Über den Blog

Hej, ich bin Mona!

Mona Knorr, Crowdfunding-Beraterin

Ich bin Crowdfunding-Spezialistin, DIY-Fan und Kaffee-Nerd und der Meinung, dass sich etwas ändern muss in dem System, das unsere Lebensmittel erzeugt. Darüber rede ich seit einiger Zeit mit vielen Menschen, lerne tolle Projekte kennen – und blogge darüber seit März 2019 auf communitysupported.org.

Ich bin der Überzeugung, dass Wissen nur etwas bringt, wenn man es teilt. Und dass Erfahrungsaustausch essentiell ist, wenn wir gemeinsam etwas verändern wollen. Deshalb versuche ich, hier auf dem Blog viele unterschiedliche Menschen zu Wort kommen zu lassen und viele verschiedene Projekte zu zeigen. Damit du hier Inspiration findest, wertvolle Tipps, Informationen, Anregungen, Motivation und Kontakte.

Bis Ende 2019 trug der Blog noch den Untertitel “Crowdfunding und communitybasiertes Wirtschaften in Landwirtschaft und Lebensmittelhandwerk”. 2020 fokussiere ich mich stärker auf das communitybasierte Wirtschaften – und bin gespannt, wohin die Blogreise in diesem Jahr geht.

Schreibst du mit?

Wenn du Ideen, Projekte, Hinweise oder Feedback für mich hast oder einen Gastartikel schreiben möchtest, dann schick mir am besten gleich eine e-Mail, schreib mir einen Kommentar unter einen der Artikel oder kontaktiere mich bei Facebook. Ich freue mich, von dir zu hören!

Mehr über mich

Mehr über mich und meine Arbeit findest du auf monaknorr.de.

Transparenz

Auf diesem Blog gibt es keine gesponserten Artikel oder Kooperationen, für die ich bezahlt werde. Ich suche mir die Projekte und Themen aus, über die ich berichte. Wenn es Überschneidungen mit meiner Arbeit als Beraterin gibt, etwa weil ich eins der porträtierten Projekte auch berate, mache ich das am Ende eines Blogbeitrags immer kenntlich.