Gemüse aus dem Weinberg
Kampagnen,  Solidarische Landwirtschaft

Gemüseanbau im Weinberg – Crowdfunding für die Wiederentdeckung einer Anbaumethode


Update 10. August 2019: Sörens Kampagne war erfolgreich. 75 UnterstützerInnen haben zusammen knapp 10.000€ zusammengetragen – das erste Fundingziel wurde damit geknackt!


Gemüseanbau im Weinberg. Bis vor 100 Jahren durchaus üblich, heute durch die Spezialisierung der Betriebe fast in Vergessenheit geraten. Dabei liegt jede zweite Reihe im Weinberg brach – Potential, das die beiden Brüder Sören und Janik nicht länger ungenutzt lassen wollen. Mit viel Handarbeit ist der erste Versuchsanbau geglückt – für weitere Anbauversuche braucht es aber Spezialgeräte, für deren Bau und Anschaffung sie aktuell über eine Crowdfunding-Kampagne “Gemüse aus dem Weinberg” Unterstützung einsammeln. Das Ziel: Den biointensiven Anbau im Weinberg weiter erproben und das Wissen mit anderen teilen. Denn angesichts der wachsenden Weltbevölkerung sollte ihrer Meinung nach die Ressource Boden optimal genutzt werden.

Gründung einer Solawi

Das Gemüse, das sie in Kooperation mit einem Bio-Weingut anbauen, soll mittelfristig über eine Solidarische Landwirtschaft (was genau das ist, kannst du in meinem Blogartikel über Solawi nachlesen) vermarktet werden.

Du kannst die Kampagne und damit die Neuentdeckung einer alten Anbaumethode unterstützen – als Gegenleistungen winken neben dem Gemüse auch verschiedene Weinpakete. Und: Teilen und Weitererzählen ist natürlich auch immer gut!

Foto: Der Kampagnenseite entnommen.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.